Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Take Off Travel

Lufthansa City Center

Telefon: +49 3691 7911-0
Fax:
+49 3691 / 791179
E-Mail:
urlaub@takeofftravel.de

Karlsplatz 22,
99817 Eisenach
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message
Flagge von Oman

Einreise in Oman mit dem e-Visum

Schneeweise Strände, atemberaubende Tauchgebiete und eine beeindruckende Landschaft - das ist das Sultanat Oman. Ein Land wie aus 1001 Nacht. Ein Land, voller Faszination. Bekannt ist das Sultanat (Königreich) besonders wegen seines über 5000 Jahre alten Seehandels. Bekanntestes Gut: Weihrauch. Auch kulturell hat das Land für Urlauber viel zu bieten und lädt mit antiken Stätten und modernen Palästen seine Gäste ein. Planen Sie Ihren Urlaub für den Oman daher rechtzeitig. Unverzichtbar ist insbesondere das Visum, welches zur Einreise benötigt wird. Ein e-Visum ist hierbei die beste Wahl. Schnell und einfach können Sie das elektronische Einreisedokument online beantragen.

Was ist das e-Visum?

Seit dem 21. März 2018 ist ein e-Visum für Oman Pflicht, wenn Sie z.B. in Muscat mit dem Flugzeug anreisen. Sie benötigen nur einen gültigen biometrischen Reisepass und ein Passfoto. Beachten Sie: Auch wenn Sie den Oman auf dem Land- oder Seeweg erreichen, ist ggf. ein e-Visum erforderlich.

Ihr Antrag für ein e-Visum - Ihre Möglichkeiten

Für den e-Visum Antrag bieten Ihnen sich zwei Möglichkeiten:

Selfservice

Selfservice (einfach und schnell)

Beantragen Sie Ihr e-Visum ganz einfach von zu Hause aus. Dafür brauchen Sie nur den Onlineantrag ausfüllen, bezahlen und innerhalb kürzester Zeit erhalten Sie Ihr e-Visum per E-Mail. Je nach Art des Visums liegen die Kosten zwischen ca. 50 € - 120 €. Bitte halten Sie Kreditkarte mit Auslandsfreischaltung bereit.

Hier geht es zum e-Visum Antrag
LCC Fullservice

LCC Fullservice (kostenpflichtig)

Noch einfacher geht es, wenn Sie Ihren Antrag durch uns stellen lassen. Ihre Vorteile: Hilfe bei der Beantragung, der Fragebogen ist auf Deutsch und Ihr Antrag wird sorgfältig eingeleitet. Für den Service benötigen wir:

  • einen Reisepass und Passfoto
  • ein vollständig ausgefüllter Fragebogen 

Bitte alles bei uns abgeben. Für den Service berechnen wir eine Gebühr von 65 € zzgl. der e-Visum Gebühren (Basisvisum). Stellen Sie den Antrag zusammen mit einer Reisebuchung, berechnen wir nur 60 €. erfragen Sie gerne die Kosten für andere Visaarten.

Hier geht es zum Fragebogen

Verschiedene Varianten des e-Visums

Je nach Zweck der Reise benötigen Sie ein spezielles e-Visum für Oman. Diese wiederum bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten und es entstehen unterscheideliche Kosten. Sollten Sie nur einmalig in den Oman einreisen und nur zum Zwecke des Urlaubs, reicht das Touristenvisum zur einmaligen Reise. Damit dürfen Sie nur einmal innerhalb von 30 Tagen nach dem Ausstellungsdatum einreisen. Es kostet derzeit ca. 50 €. Das gilt auch für das 10-Tage-Visum, bei dem die 10 Tages-Frist ebenso direkt nach Ausstellung beginntWollen Sie mehrmals in den Oman einreisen, um z.b. eine Rundreise auf der arabischen Halbinsel zu unternehmen, ist ein Touristenvisum zur mehrmaligen Einreise erforderlich. Dieses ist ein Jahr gültig und Sie dürfen sich damit jeweils vier Wochen im Oman aufhalten. Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Reisepass noch mindestens ein Jahr gültig ist. Die Kosten hierfür liegen derzeit bei ca. 120 €

Geschäftsreisende benötigen ein Geschäftsvisum. Dieses ist maximal 1 Jahr gültig, ab Ausstellungsdatum, und Sie dürfen sich damit für jeweils drei Monate in Oman aufhaltenTransitreisende, die den Flughafen verlassen wollen, benötigen ebenfalls ein e-Visum für den Oman. Hierbei gelten die Bedingungen des Touristenvisums zur einmaligen Einreise.

Besatzungsmitglieder und Passagiere von Kreuzfahrtschiffen, die innerhalb des Landgangs den Oman betreten, benötigen bei einem Aufenthalt von bis zu 24 Stunden derzeit kein Visum.

Weitere Informationen zum e-Visum Oman

Eine Einreise in den Oman ist grundsätzlich nur mit Visum bzw. e-Visum möglich. Jedoch ist dieses keine Gewährleistung für eine Einreise. Die Grenzbeamten werden stets alle Reisedokumente überprüfen und erst dann die Einreise gewähren. Beantragen Sie Ihr e-Visum für Oman so früh wie möglich. Bei der Einreise sollten Sie Ihr e-Visum mit sich führen.

Alle Angaben gelten ohne Gewähr auf Vollständigkeit und vorbehaltlich behördlicher Änderungen.
Stand: März 2018

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt